Nachdem die TfA-Teilnehmer unseres Kreises letztes Jahr, von der „besten Entscheidung ihres Lebens“ sprachen, waren zwei von uns besonders neugierig:

Tobias Gruber und Regina Krampe nahmen teil an der  diesjährigen Teamführungsakademie der Wirtschaftsjunioren Deutschland in St. Martin, Pfalz.

Die WJ Teamführungsakademie (TfA) ist die offizielle Bundesakademie der Wirtschaftsjunioren Deutschland im Bereich Führung. Die Wirtschaftsjunioren Mannheim – Ludwigshafen sind Initiator und Ausrichter dieses Formats.

Die TfA richtet sich an Mitglieder deutschsprachiger JCI Kreise, die in Zukunft in ihrem Kreis Verantwortung übernehmen wollen oder dies bereits in ersten Schritten getan haben. Im Rahmen der TfA werden Fähigkeiten vermittelt, die nicht nur bei den Wirtschaftsjunioren, sondern auch im beruflichen Umfeld verwendet werden können:

  • Wie bilde ich effektive Teams?
  • Wie führe ich Teams?
  • Wie mache ich mein Team erfolgreich?

Mit Hilfe des Persolog Persönlichkeitsprofils erfährst Du mehr über Dich selbst und Dein präferiertes Verhalten in der Interaktion mit anderen. Darüber hinaus ist die TfA auch bewusst eine Plattform, auf der sich die zukünftigen Verantwortungsträger der Wirtschaftsjunioren kennenlernen und vernetzen.

Was auf der TfA passiert, bleibt auf der TfA – So viel können wir verraten und bestätigen: Tobias und Regina blicken zurück auf 4 Tage intensives Training, wenig Schlaf, wahnsinnigen WJ-Spirit, erlebte Belastbarkeit, permanentes Verlassen der Komfortzone, richtig viel Spaß und wertvolle neue Kontakte und sogar Freundschaften. Die TfA bieten dabei eine Lernerfahrung, die Du so nur im WJD/JCI Umfeld erleben kannst.

An insgesamt knapp 4 Tagen haben wir lernen dürfen aus den Bereichen: 

  • Teamentwicklung und Teamtheorie
  • Rollen, Kommunikation, Führung
  • Konfliktmanagement & Feedback

DANKE an das gesamte Team der TfA, ihr habt das fantastisch gemacht! Wir empfehlen die TfA definitiv weiter.

Text: Regina Krampe

Bildquelle: Regina Krampe