Am 8. April 2019 lud uns der Unternehmer Uwe Saegeling – Vater, Visionär, erfolgreicher Unternehmer, Sporthallenbesitzer, HCE-Präsident, Unterstützer mehrere gemeinnütziger Vereine und kultureller Einrichtungen – exklusiv ein, einen Blick hinter die Kulissen seines Projektes „BallsportARENA“ zu werfen.

Dieser Einladung folgten zahlreiche Wirtschaftsjunioren und Gäste nur zu gern! Mut zu Herausforderungen, Interesse an neuen Projekten und das Unternehmergen liegen Herrn Saegeling im Blut. Während er  mit inspirierenden sowie motivierenden Worten tiefe Einblicke in das Konzept BallsportARENA gab, konnten sich alle bei einem Rundgang einen Eindruck von dessen Umsetzung verschaffen. Sport, Erholung, Kultur, Events, Faszination Handball, Konzerte und Fachmessen werden in dieser einzigartigen Halle miteinander zu einem einzigartigen Konzept und Erlebnis vereint.

Während der Führung ging Saegeling ausführlich darauf ein, welche Herausforderungen es bis zur Fertigstellung der Halle gab und warumdie BallsportARENA als weltweites Referenzprojekt neue Maßstäbe setzt.

Nach dem informativen Rundgang gab es für alle Besucher eine kleine Stärkung am Buffet. Danach gab es für alle die Möglichkeit, ihr Können in Sachen Zielsicherheit unter Beweis zu stellen. Alles dafür Notwendige – Handball und Tor inklusive Profitorwart der 2. Bundesliga (Handball) – war organisiert. Diese Möglichkeit nutzte der Großteil der Anwesenden und bewies dabei nicht nur Sportsgeist, sondern auch zunehmend sportlichen Ehrgeiz. Damit fand diese tolle Veranstaltung einen erfrischenden Ausklang, an den wir uns noch sehr gern erinnern werden!

Unser herzliches Dankeschön geht noch einmal an Uwe Sägeling (www.ballsportarena-dresden.de), der uns diesen unvergesslichen Abend ermöglich hat, und an die Organisatoren aus den Reihen der WJ Dresden: Martin Ritter und Tobias Gruber.

Text: Tobias Skaloud & Caroline Grafe

Bild: Tobias Skaloud