Die WJD Teamführungsakademie (TfA) ist die offizielle Bundesakademie der Wirtschaftsjunioren Deutschland im Bereich Führung.

Die TfA richtet sich an Mitglieder deutschsprachiger JCI bzw. WJ-Kreise, die in Zukunft in ihrer lokalen Organisation Verantwortung übernehmen wollen oder diese bereits in ersten Schritten getan haben.

TfA – 2018 in St. Martin, Rheinland Pfalz

Im Rahmen der TfA werden den Teilnehmern Fähigkeiten vermittelt, die sie nicht nur bei den Wirtschaftsjunioren und JCI, sondern auch im beruflichen Umfeld verwenden können: 

  • Wie bilde ich effektive Teams?
  • Wie führe ich Teams?
  • Wie mache ich mein Team erfolgreich?

Im Interview über die Teamführungsakademie mit Nadine Meier und Tobias Skaloud, beide waren letztes Jahr Teilnehmer bei der TfA: 

Aus welchem Anlass habt Ihr an der TfA teilgenommen?

Nadine: Bei der Suche nach einem interessanten Training habe ich den Tipp zur TfA erhalten. Das Profil fand ich direkt genial und passend für mich, da es eine weiterführende Weiterbildung in Bezug auf Teamführung nach bereits verschiedenen Schulungen/Training bei WJ war. Zudem hat mich das positive Feedback von bereits teilgenommenen WJlern sehr interessiert gemacht. 

Tobi: Weil es mir sehr viele Male in höchsten Tönen empfohlen wurde. Ich wusste, dass Christian Tengel und Stefan Person Head-Trainer sind. Ich kannte sie und wusste um ihre überragende Kompetenz. Ich wollte meine Kenntnisse über Teamführung vertiefen und genau wissen, wie ich die Kenntnisse auch wirklich transferieren kann.

Was hat euch die TfA gebracht?

Nadine: Ich habe im Umgang mit Personen innerhalb eines Teams sehr viel gelernt, sowie face-to-face unter Führungskräfte sehr viele Infos gesammelt. Ich bin über meine Grenzen hinausgegangen. Ich habe super Kontakte geknüpft und hatte ganz viel Spaß. 

Tobi: Mein Ziel wurde in jeglicher Hinsicht übertroffen. Ich konnte meine Kenntnisse nicht nur ergänzen, sondern ich habe auf mir bereits bekannte Aspekte teilweise komplett neue Blickwinkel gewinnen können.

Was waren eure Erwartungen vorab?

Nadine: Spaß zu haben und zum Thema Teamführung mehr zu lernen.

Tobi: Ich wollte wie bereits erwähnt, meine Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern und vertiefen.

Euer Fazit zur TfA:

Nadine: Es war die beste Entscheidung meines Lebens diese Akademie zu besuchen!

Tobi: Aufgrund meiner Berufs- als auch Seminarerfahrung bin ich hinsichtlich Workshops und Trainings sehr geschult und sehr kritisch. Ich konnte aber keinen einzigen Punkt finden, der mir negativ aufgefallen ist. Alles hat gepasst, jedes Rad hat perfekt ineinandergegriffen. Die TfA ist mit Abstand das beste Training was WJD zu bieten hat.

Zuletzt: Warum oder wem würdet Ihr die TfA weiterempfehlen?

Nadine: Ich empfehle die TfA jedem, der sich im Bereich Teamführung und Umgang mit Menschen weiterbilden möchte, auch diejenigen, die schon Erfahrung mit Teamführung haben. Derjenige sollte WJ schon etwas kennen. Wichtig ist, dass du offen sein solltest.

Tobi: Ich würde es weiterempfehlen, da ich keinen einzigen Grund sehe, es nicht weiterzuempfehlen. Weil meine kritischen Erwartungen übertroffen wurden. Ich kann die TfA jedem empfehlen!!!

Vielen lieben Dank Nadine und Tobi für eure Zeit.

Die nächste TFA wird vom 31. Oktober bis 3. November 2019 in St. Martin (Pfalz) stattfinden.

Es gilt bis Ende Mai ein Frühbucherrabatt für Einzelbuchungen wie folgt: 

  • Bis 31.05.2019 645€ brutto p.P.
  • Ab 01.06.2019 699 € brutto p.P. 

Schickt ein Kreis mindesten 3 Teilnehmer kann bis zum 30.03.2019 ein Kreiskontingent für 599 € brutto p.P. gebucht werden.

Die Anmeldeliste ist ab sofort geöffnet. Weitere Infos und Anmeldung unter www.wj-tfa.de

Die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen sind Initiator und Ausrichter dieses Formats.

Text: Regina Krampe

Bildquelle: Thorsten Broich, WJ Mannheim